Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Die Strände von Carnac

Alle fünf Strände von Carnac liegen gut geschützt  und werden für ihren feinen Sand, den sanften Abfall ins Meer, das klare, frische Wasser von der ganzen Familie geschätzt. 

Sandburgen bauen, baden, strandangeln, Wassersport betreiben, Farniente genießen .., die Strände von Carnac bieten alle Aktivitäten, die Sie sich wünschen können, um im Morbihan zu entspannen und neue Kraft zu schöpfen. Schattig, familiär, intim ... jeder Strand hat seinen eigenen Charakter. Sie brauchen nur noch zu wählen!

Die Stadt Carnac ist seit 2007 für die Qualität ihres Meerwassers ausgezeichnet und wurde 2009 in die Klasse A (Wasser von guter Qualität) aufgenomme. Nicht nur entspannend und erfrischend ... sondern auch beruhigend!  

Klicken Sie hier, um sich über die Qualität des Wassers zum Baden zu informieren

 

Die Villen von Carnac

Carnac gefällt auch dank seiner ehrwürdigen Villen, die Anfang des 20. Jahrhunderts in den Dünen errichtet wurden. Die Gebrüder Jamet sind die Erbauer der ersten Villen sowie der Abtei von Kergonan in Plouharnel. Die Villen haben eine Besonderheit: sie wurden höhergelegt, um Wasserzisternen aufnehmen zu können, da Carnac zu dieser Zeit noch keine Wasserversorgung kannte. Sie geben ein  Zeugnis für die typische Architektur in den bretonischen Badeorten der Jahre von 1900 bis 1930 ab. Sie reihen sich an den Stränden der Stadt entlang bieten einen großartigen Blick auf die Bucht von Quiberon.

Villa Velleda, Ker Yonnick, Ker Margared, Ker Melenec, das Grand Hôtel … Entdecken Sie die Villen von Carnac im Spaß mit dem Rätselralley « A la recherche des cartes perdues de Carnac » oder indem Sie die Geschichte mit dem Werk « A la recherche des première villas de Carnac Plage » nachvollziehen.

Zu kaufen im Fremdenverkehrsbüro. Start des Spiels am Fremdenverkehrsbüro in Carnac Plage.

Mein Aufenthalt
Zeiten des Aufenthalts
  • English
  • Deutsch