Chat with us, powered by LiveChat

Datenschutz

UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Der Tourismusverband von Carnac respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre.

Dieser Abschnitt über den Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre beschreibt unsere Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir online oder offline, insbesondere über unsere Webseite www.ot-carnac.fr oder eine unserer anderen Webseiten, Formulare oder elektronische Nachrichten sammeln.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, zögern Sie bitte nicht, uns über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinien angegebenen Kontaktinformationen zu kontaktieren.

ÜBER UNS

Der Tourismusverband von Carnac wurde am 9. Oktober 1928 als Verein und gemäß dem französischen Gesetz von 1901 gegründet. Auf Veranlassung des Bürgermeisters der Stadt wurde der Tourismusverband von Carnac im Januar 2009 zu einer öffentlichen Einrichtung mit industrieller und kommerzieller Berufung (EPIC).

Die Einrichtung verfügt über 2 Informationsbüros, die das ganze Jahr über geöffnet sind: am Strand und im Stadtzentrum sowie ein Informationsbüro im Maison des Mégalithes während der Sommersaison.

Der Tourismusverband von Carnac ist in die Kategorie 1 eingestuft. Es unterzieht sich seit 2013 einem Verfahren für Qualitätstourismus und erhielt diese Auszeichnung im Mai 2014.

Die Webseite wird von der Firma Koredge, rue du Bois de la Courbe, 25870 Châtillon-le-Duc, www.koredge.fr verwaltet.

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR UND ZU WELCHEM ZWECK?

Die persönlichen Informationen, die wir sammeln, betreffen im Allgemeinen die folgenden Bereiche:

  • Informationen, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen
  • Bestimmte Bereiche unserer Webseiten können Informationen abfragen, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen: das Abonnement unserer Newsletter. Zu dem Zeitpunkt, an dem wir Sie bitten, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, werden wir Ihnen erklären, wie wir diese verwenden werden.
  • Informationen, die wir automatisch sammeln

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Computer. In einigen Ländern, insbesondere innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Informationen als personenbezogene Daten im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze angesehen werden.

Diese Daten beziehen sich auf Ihre IP-Adresse, die Art des verwendeten Geräts, die eindeutige Identifikationsnummer des Geräts, die Art des Browsers, den allgemeinen geografischen Standort (z. B. Land oder Stadt) und andere technische Informationen.  Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie Ihr Gerät mit unseren Webseiten interagiert hat, einschließlich der Seiten, die Sie aufrufen, und der Links, auf die Sie klicken.

Die Sammlung dieser Informationen ermöglicht es uns, Sie besser kennenzulernen, einschließlich Ihrer geografischen Herkunft und der Inhalte unserer Webseiten, für die Sie sich interessieren. Wir verwenden diese Informationen für Marketing-Analysezwecke und um die Qualität und Relevanz unserer Webseiten zu verbessern, indem wir sie besser an unsere Besucher und deren Erwartungen anpassen.

Einige dieser Informationen können mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt werden. Siehe den untenstehenden Abschnitt „Cookies und ähnliche Tracking-Technologien“.

WEITERGABE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn:

  • wir haben Ihr Einverständnis;
  • als Teil des Analysetools Google Analytics;
  • wir gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet sind, oder wenn wir es aus rechtlichen Gründen oder aus Gründen der öffentlichen Sicherheit für notwendig erachten.

VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung erheben und verarbeiten, um Ihre Anfrage (Dokumentation, Aufenthaltsinformationen, …) zu beantworten.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, können wir nicht mit Ihnen kommunizieren

COOKIES UND ÄHNLICHE TRACKING-TECHNOLOGIEN

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (die wir zusammenfassend als „Cookies“ bezeichnen), um personenbezogene Daten über Sie zu sammeln und zu verwenden. 

Unsere Webseiten können Links zu anderen Webseiten und Diensten von Dritten enthalten. Wenn Sie auf einen Link zu einer anderen Webseite klicken oder einen Dienst von Dritten anfordern, gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht mehr. Ihr Surfen und Ihre Interaktion auf einer anderen Webseite oder jede Transaktion mit einem anderen Drittanbieter unterliegt dann den Regeln und Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten der besuchten Webseite oder des Drittanbieters.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die von uns gesammelten persönlichen Daten und gilt nicht für Webseiten von Dritten oder Drittanbietern von Dienstleistungen.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten über Sie zu schützen. Die von uns eingesetzten Maßnahmen sind so konzipiert, dass sie ein Sicherheitsniveau bieten, das den mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbundenen Risiken angemessen ist.

Wir haben Richtlinien, Regeln und technische Maßnahmen zur Informationssicherheit implementiert, um die persönlichen Daten unter unserer Kontrolle vor unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen:

  • Unbefugter Zugriff;
  • Offenlegung oder Missbrauch;
  • unerlaubte Änderung;
  • unrechtmäßige Zerstörung oder zufälliger Verlust.

Alle unsere Mitarbeiter und Datenverarbeiter (d. h. diejenigen, die in unserem Auftrag und zu den oben genannten Zwecken auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen), die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben und an der Verarbeitung dieser Daten beteiligt sind, sind verpflichtet, die Privatsphäre aller Nutzer der Webseiten zu respektieren.

DATENAUFBEWAHRUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange in unseren Datenbanken gespeichert, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen oder Dienstleistungen oder für die Erfüllung geltender gesetzlicher, steuerlicher oder buchhalterischer Anforderungen erforderlich ist.

Sie werden jedoch maximal 3 Jahre lang aufbewahrt..

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten:

  • Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie ändern, aktualisieren oder ihre Löschung beantragen, indem Sie sich mit uns unter den Kontaktdaten in Verbindung setzen, die Sie im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ finden.
  • Sie können unsere Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den „Abbestellen“-Link klicken, der in jeder Marketing-E-Mail erscheint, die wir Ihnen senden.
  • Auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.
  • Sie können bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einreichen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde (für Frankreich die CNIL). Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden für den Europäischen Wirtschaftsraum, die Schweiz und bestimmte Länder außerhalb der EU (einschließlich der Vereinigten Staaten und Kanada) finden Sie hier.

Wir werden alle Ihre Anfragen bezüglich des Datenschutzes in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung beantworten.

AKTUALISIERUNGEN DER PERSÖNLICHEN DATEN UND DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Es kann sein, dass wir diese Datenschutzerklärung aufgrund rechtlicher, technischer oder wirtschaftlicher Entwicklungen aktualisieren müssen. In diesem Fall werden wir alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um Sie zu informieren.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Office de tourisme de Carnac
74, Avenue des Druides
56342 CARNAC cedex
+33 (0)2 97 52 13 52