Chat with us, powered by LiveChat

Tro Vraz-Rundweg

Couple sur le circuit du Tro Vraz à Carnac, ruisseau le Gouyanzeur

Details des Kurses

Länge

15 km

Dauer

4 Stunden

Schwierigkeit

Mittel

Markierung

Weg n°4

Beschreibung

Ausgangspunkt: Place de l'Eglise, Stadtzentrum

Dieser Wanderweg läßt Sie die ländliche Gegend von Carnac entdecken. Sie durchqueren den Ort Ménec, der von einem „Cromlech“, einem Steinkreis aus 70 Menhiren, umschlossen wird und gehen weiter in Richtung Kermario; auf dem Weg dahin sehen Sie den einzeln stehenden Menhir de Krifol, um den sich mehrere Legenden ranken. Bevor Sie im alten Dorf Kerlann ankommen, durchqueren Sie ein wunderschönes Wäldchen, in dem Sie vielleicht kleine Eichhörchen spielen sehen. Wenn Sie dem Wanderpfad weiter folgen, kommen Sie an die Dolmen von Mané Kerioned, dem Hügel der Kobolde. Danach gelangen Sie zur Kapelle von Kergroix. Nur wenige Meter entfernt davon liegt ein schöner alter Waschplatz, der Lavoir de Kergroix. Und schließlich, bevor Sie zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung zurückgelangen, entdecken Sie noch eine ganz außergewöhnliche megalithische Stätte: die viereckig-angeordneten Menhire des Quadrilatère du Manio und den Riesen „Géant du Manio“ – den größten aller Menhire von Carnac, die noch aufrecht stehen.

Rundgang