Chat with us, powered by LiveChat

Wozu wir uns verpflichten

Engagements OT Carnac

QUALITÄT IST UNSER STÄNDIGES ANLIEGEN

Im Hinblick auf ein leistungsfähiges Empfangs- und Serviceangebot hat sich das Fremdenverkehrsamt von Carnac, eingestuft als Kategorie 1, seit 2013 einem Qualitätsverfahren im Tourismusbereich verschrieben, im Zuge dessen es im Mai 2014 die Auszeichnung erhalten hat.

Die Weiterentwicklung der Qualitätsstandards der vom Fremdenverkehrsamt durchgeführten Maßnahmen ist einer der Schwerpunkte unserer touristischen Strategie. Ziel ist es, unsere Maßnahmen zur Zufriedenheit von Reisegästen, Gemeinden und unserer sozial-beruflichen Partner zu entwerfen und umzusetzen.

Classement de l'Office de tourisme Carnac

Als Besucher, Mandatsträger oder Dienstleister steht der Kunde somit für uns an erster Stelle.

AUS DIESEM GRUND VERPFLICHTET SICH DAS FREMDENVERKEHRSAMT ZU FOLGENDEM:

  • Gemeinsam mit seinen Partnern die Festlegung und Offenlegung seiner Strategie und Ziele, seiner Politik in Sachen Qualität, seiner Handlungspläne und seiner Jahresbilanzen sowie die Beurteilung seiner Aktionen und deren ökonomische Auswirkung auf das Einzugsgebiet
  • Qualität als Mittel zur Verbesserung und Verwaltung von Serviceleistungen, anhand der täglichen Aufrechterhaltung des Verfahrens durch die Qualitätsbeauftragte Sandra Huchon, mit der Unterstützung des Direktors Nicolas Maisonneuve. Mindestens einmal pro Trimester wird ein Treffen vereinbart, um diese transversale Zusammenarbeit regelmäßig zu bewerten..
  • Personalmanagement und fortlaufende Schulung des Personals, dem die materiellen Mittel zur Ausübung seiner Missionen gegeben werden, Einbindung von nicht fest angestelltem Personal und neuen Mitarbeitern, Schaffung einer effizienten internen Kommunikation
  • Qualitätssicherung der Serviceleistungen durch die Einhaltung der Verfahrensprozesse im gesamten Team, Erfassung und Auswertung von Qualitätsfaktoren sowie Ein- und gegebenenfalls Durchführung von korrektiven Aktionen
  • Leichter Zugang zu Informationen im Fremdenverkehrsamt und in den Unterkünften
  • Effizienter und freundlicher Empfang, sowohl telefonisch, digital als auch im direkten Kontakt
  • Zusätzliche Serviceleistungen im Rahmen der Gästeberatung: Ticketverkauf, Shop, usw.
  • Fortlaufend geschultes Personal
  • Ständige Verbesserung des Empfangsservice auf der Basis der festgelegten Qualitätsfaktoren
  • Strukturierung des Fremdenverkehrsamts und seine Einbindung in einen Weiterentwicklungsprozess, der die interne Dynamik und die ökonomische Wirksamkeit verstärkt
  • Zusammenarbeit mit seinen Partnern zur ständigen Verbesserung der Empfangs- und Servicequalität im Einzugsgebiet

Letztendlich ist das Ziel der Ausbau von wirtschaftlichen Vorteilen für das Einzugsgebiet, durch eine Marketingstrategie und eine stärkere Berücksichtigung von Kundenwünschen mithilfe von Zufriedenheitsumfragen im Rahmen eines globalen Auswertungsverfahrens.

Das Fremdenverkehrsamt ist bestrebt, eine Qualitätspolitik umzusetzen, die auf die Zufriedenheit aller Kunden, Besucher, Partner und Gesprächspartner ausgerichtet ist:

  • Reisekunden: durch die Fortsetzung der vorab definierten Ziele und eine stärkere Berücksichtigung von Kundenwünschen
  • Sozial-berufliche Partner: durch einen leichteren Zugang zu den Informationen des Ferienorts und die Bereitstellung von leistungsfähigen Mitteln, die es ermöglichen, ihr eigenes Unternehmen und darüber hinaus die Destination zu bewerben.
  • Gemeinden: durch die Umsetzung einer Entwicklungs- und Kommunikationsstrategie, um die Destination bekannter zu machen und dadurch mehr wirtschaftliche Vorteile aus dem Tourismus zu ziehen.
  • Die Bevölkerung vor Ort: durch den Zugang zu Informationen über Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten im Einzugsgebiet, durch Serviceleistungen im Rahmen des touristischen Angebots.