Chat with us, powered by LiveChat

Port-en-Dro : der Hafen von Carnac

Port-en-Dro à Carnac

Das Wassersportzentrum von Port-En-Dro, das etwa zur selben Zeit enstand wie die Salzwiesen, beherbergt kleine Yachten und Fischerboote.

La base nautique de Carnac avec le Yacht Club Carnac

Der Yachtklub von Carnac, 1962 gegründet, profiert von seiner außerordentlich guten Lage an der Bucht von Quiberon. Die Bucht wird von der Halbinsel von Quiberon und einer Gruppe vorgelagerter Inseln vor der langen Dünung geschützt und ermöglicht es dadurch, jede Art von Wassersport in völliger Sicherheit und das ganze Jahr über zu treiben.

Marché bio sur la placette de Port-en-Dro à Carnac

Nur wenige Schritte entfernt lädt die kleine Place de Port-en-Dro mit ihren Händlern und Künstlerateliers zum Bummeln ein.
In der Sommersaison findet hier jeden Dienstagmorgen ein lebhafter Biomarkt statt.

In der nahen Umgebung

Das Thalassozentrum Thalazur Carnac mit seinem Meeres-Spa ist zwischen Port-en-Dro und den Salzfeldern angesiedelt. Der ideale Ort für eine Erholungspause im ersten Thalasso-Therapiezentrum Frankreichs, das ausschließlich Bioprodukte verwendet.

Coucher du soleil aux Salines de Carnac

Das Unternehmen „Les Salins du Midi“ hat die Salzgewinnung in den Sümpfen von Carnac um 1960 eingestellt. Im Hof des Museums für Vorgeschichte steht ein naturgetreuer Salzofen, wie er zur damaligen Zeit für die Salzherstellung benutzt wurde. Heute besuchen wir die Salzfelder, um Dutzende von verschiedenen Vogelarten zu beobachten, die dort leben.